Gold Coast bei Nacht

Da ich aus diversen Gründen jetzt auch desöfteren den letzten Bus an der Uni verpasst hab (23:40 Uhr) bin ich die Strecke jetzt euch schon mehrmals gelaufen. Der Weg ist eigentlich ganze einfach, links raus ausm Campus, die Hauptstraße entlang bis zum ersten Kreisverkehr in Parkwood, bei den folgenden 3 Kreisverkehren gerade aus drüber und beim 4. großen die zweite rechts, dann die erste links, wieder links – Ende der Sackgasse – da! 😀

Interessant ist auch, dass es hier obwohl ja Sommer ist bereits um 19 Uhr stockdunkel ist. Und da wir Ostküste sind sehen wir auch keinen Sonnenuntergang, die Sonne verschwindet einfach – blubb weg! Nichtsdestotrotz…

In der Mitte der 3km langen Strecke liegt der Parkwood Family Park, in dem es wie hier fast überall bei öffentlichen Einrichtungen einen Trinkbrunnen gibt (sowas findet man auch am Strand – kostenloses auffüllen der Wasserflasche!).

In Acht nehmen muss man sich hier nur von den schreckhaften Fledermäusen, die hier größer als deutsche Tauben sind, also voll die Riesenviecher! Ich war jedenfalls das erste mal als son Teil einen Meter neben mir losgeflattert ist kurz vorm Herzinfarkt… Nichtsdestotrotz hier ein paar Bilder (bzw das Bild der Kreuzung besteht aus 5 zusammengelegten Bildern) von Griffith Campus und meinem Nachhause-Weg bei Nacht:

Tags: , , ,

Comments are closed.