SCHLAAAAAND!!!!

Jawohl ja, ich hatte dermaßen die Schnauze voll von dem australischen Essen und überhaupt, deshalb kam es heute zu einem Abend der so Deutsch war wie die Nacht finster!!!

Der hauptsächliche Erfolg ist hier meiner Oma – wir nennen sie aber nicht Oma, sondern Schlossomi (für die große Mehrheit an Unwissenden, meine Oma wohnt in der Schlossstraße) – zuzuschreiben! Danke, du bist spitze!!!

Nach insgesamt einer Stunde Zubereitungszeit weiß ich jetzt das 2 Cups Mehl, 3 Eier, 1/2 Teelöffel Salz, 1 Eßlöffel und 3/4 Cup lauwarmes Wasser die optimale Masse für Spätzle ist!
Zusammen mit 2 Zwiebeln und einer halben Tonne Käse ergibt das sagenhafte Käsespätzle, die fast so gut schmecken wie bei Schlossomi, aber auch nur fast. Zugegeben, mit dem Brett und Messer die Spätzle zu machen endet damit dass sie ein bisschen größer sind als sonst, tut dem Geschmack keinem Abbruch. Da ich alleine war und Henning gerade hungrig heimkam hat der auch noch gleich seine Portion abbekommen, danach gabs Wassermelone als Nachspeise. Man kanns leider nicht erkennen, aber im Hintergrund sieht man noch “Inspektor Rex” – sprich Kommissar Rex auf DEUTSCH mit englischen Untertiteln! 😀

Was für ein Abend =)

3 Responses to "SCHLAAAAAND!!!!"

  • Sarah says:
  • dippi says:
  • Lucy says: